Kritikgespräche richtig führen

Webinaraufzeichnung mit Bernd Geropp
Mitschnitt eines exklusiven Webinars der Online-Leadership-Platform.

Kurzbeschreibung

In diesem Webinar gebe ich Ihnen wertvolle Tipps und Ratschläge, um mit negativen Emotionen erfolgreich umzugehen. Ich zeige Ihnen, wie Sie kritisieren ohne zu demotivieren: Respektvoll und wertschätzend und trotzdem konkret, klar und deutlich.

Dies ist ein 48 min Mitschnitt eines Webinars der Online-Leadership-Platform. Diese Art von Webinaren halte ich monatlich. Sie sind sonst nur exklusiv für die Teilnehmer der Online-Leadership-Platform erhältlich.

Preis

59,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. in D

Kundenstimmen

... super Impulse! Oft einfach nur ein anderer Blickwinkel - aber auf den Punkt gebracht ...

Maria Seelhofer, Schweiz

... Besonders gut gefallen mir die Webinare und die eingängigen Praxisbeispiele ...

Florian Frankl, Homann Feinkost GmbH

... Bernd Geropp trifft auf den Punkt, worum es bei Mitarbeiterführung geht ...

Hendrik Habermann, t.ü.t.e. GmbH

Inhalte dieses Webinars

Wer Feedback gibt muss Farbe bekennen. Er muss sich festlegen.

Manchen Chefs scheint es manchmal angenehmer zu sein, unverbindlich zu bleiben und zu hoffen, dass sich auch ohne sich kritisch zu äußern etwas verändert. Damit macht man dann ja selber ja auch nichts falsch. Nur, meist ändert sich halt nix.

Wie also kann ich als Chef wertschätzend kritisieren ohne den Mitarbeiter zu demotivieren? Darum geht es in diesem Webinar:

  • Worauf kommt es an im Kritikgespräch?
  • Was sind die Voraussetzungen, damit Ihre Kritik auch ankommt?
  • Wie sieht der Ablauf eines erfolgreichen Kritikgesprächs aus?
  • Was kann ich tun, wenn mein Mitarbeiter kein Einsehen hat?
  • Wie mache ich eine "Ansage" ohne zu verletzen?
  • Wie kann ich als Chef konsequent sein ohne den Mitarbeiter zu verlieren?

Dauer der Webinaraufzeichung

48 min

    Zusätzlich erhalten Sie:

    • Die Shownotes als pdf-Datei
    • Den Audiomitschnitt als mp3-Datei zum Download
    • Checkliste für konsequentes Eskalieren im pdf-Format